Reisefinder

 
 

Naturparadies Hohe Tatra - 7 Tage

PDF Drucken
Termin:
16.08.2022 - 22.08.2022
Preis:
ab 850 € p.P.

Natur pur - das kleinste Hochgebirge der Welt mit Bratislava und Prag

Die Hohe Tatra ist ein Teilgebirge der Tatra. Sie ist der höchste Teil der Karpaten und gehört zu zwei Dritteln zur Slowakei und zu einem Drittel zu Polen. In beiden Ländern steht sie jeweils als Teil eines Nationalparks unter besonderem Schutz, gleichzeitig ist sie Biosphärenreservat der UNESCO. Sie gilt als das beliebteste Reiseziel des Landes und lockt mit ihren majestätischen Felsgipfeln, malerischen Bergseen, wilden Wasserfällen und einmaligen Ausblicken. Sie lernen einzigartige mittelalterliche Städte und Burgen sowie die Besonderheit eines Goralendorfes kennen.
 

1. Tag: Anreise Bratislava
Anreise nach Bratislava, wo Ihnen unsere Reiseleitung am Nachmittag die Schönheiten der Stadt zeigt. Die Stadt wird auch die „Perle an der Donau“ genannt und ihr Wahrzeichen ist die alte Burg. Übernachtung im 4*Hotel in Bratislava.

2. Tag: Hohe Tatra
Heute setzen wir unsere Reise zum Herzen der Slowakei fort. Vorbei geht es an der Stadt Neusohl und nach Überquerung der Niederen Tatra können Sie bald am Horizont die Hohe Tatra entdecken. 4 Übernachtungen in Štrbské Pleso im 4*Hotel.

3. Tag: Panoramarundfahrt
Heute laden wir Sie zur Panorama-Rundfahrt in die Hohe Tatra ein. Ihr Reiseleiter zeigt Ihnen die bekanntesten Schön-heiten wie den Tschirmer See und bringt Ihnen die Geschichte der Hohen Tatra näher. Freuen Sie sich nachmittags auf die Fahrt mit der Zahnradbahn auf den Berg Hrebienok, wo Sie ein grandioses Bergpanorama erwartet.

4. Tag: Slowakisches Paradies
Heute entführen wir Sie in die historische Region Zips. Die imposante Zipser Burg, die zu den größten Burganlagen in Mitteleuropa gehört, bezaubert genauso wie der verwunschene Ort Leutschau, der wichtigste Wallfahrtsort des Landes mit der Pfarrkirche des Hl. Jakobus. Diesen schönen Tag beenden Sie in einer der typischen Sennhütten "Koliba" mit slowakischen Spezialitäten und Wein.

5. Tag: Pieniny-Nationalpark – Floßfahrt
Im Mittelpunkt des heutigen Tages steht der Pieniny-Nationalpark. Nach dem Besuch des Roten Klosters erleben Sie eine ganz besondere Attraktion: Die unterhaltsame Floßfahrt auf dem Grenzfluss Dunajec. Üppiges Grün, imposante Felslandschaften und die unberührte Natur werden Sie begeistern. Anschließend sehen Sie typische Dörfer der Tatra mit ihren besonderen Holzkirchen und kommen am Nachmittag in Ihr Hotel zurück.

6. Tag: Brünn - Prag
In Brünn, der Metropole Mährens, machen Sie einen Stopp zur Besichtigung.

7. Tag: Stadtbesichtigung Prag - Heimreise
Vormittags zeigen wir Ihnen bei einem Stadtrundgang die Sehenswürdigkeiten in der Altstadt. Nach der Mittagspause treten wir mit vielen neuen Eindrücken die Heimreise an.

• Fahrt im komfortablen Reisebus mit WC und Klimaanlage
• 6 x Übernachtung im 4*Hotel
• 6 x HP, davon 1 x Abendessen mit Begrüßungsschnaps, ¼ l Wein und Live-Musik in einer urigen Sennhütte
• deutschsprachige Reisebegleitung ab Bratislava bis Prag
• Gondelfahrt auf den Hrebienok
• Eintritt Goralenhof Zdiar
• Eintritt Kirche des Hl. Jacobus
• Floßfahrt auf der Dunajec
• Eintritt Rotes Kloster
• Ortstaxe
• Reiserücktrittsversicherung

16.08.2022 - 22.08.2022 | 7 Tage
4-Sterne-Hotel
  • Preis pro Person im Doppelzimmer
    850 €
    Zur Buchung
  • Preis pro Person im Einzelzimmer
    1005 €
    Zur Buchung
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies.Mehr InfosOk